Große Fische stehen an verborgenen Stellen – Angeln in Minigewässern!

Willkommen zur Fortsetzung von dem letzten Video aus der Fränkischen Schweiz. Falls ihr das letzte noch nicht gesehen habt, dann jetzt unbedingt hier reinziehen:

https://youtu.be/-j79CIKJFn8

Victor, David, Ole und Konrad (Kameramann) sind immernoch am Bach vom letzten Video und versuchen noch die ein oder andere Fränkische Bachforelle auf die Fliegenrute zu fangen. 

Ole hat sich etwas von der Gruppe abgetrennt und fängt eine wunderschöne Äsche. Streberwissen zur Äsche: auf lateinisch Thymallys, da ihr Schleim leicht nach Thymian richt. Anwendbar zum angeben am Bach.

Kaum hat Konrad die Äsche abgefilmt, hört er einen etwa 500 Meter entfernten Schrei. Victor hat einen Fisch. Bedeutet rennen.

Victor im Drill
Angekommen bei den anderen, kann Victor eine typische Franken-Forelle landen. Besonders schön sind an den Wildfischen die großen roten Punkte.
Kaum abgefilmt hört man aber auch schon wieder Ole rufen. Viel Spaß beim laufen Konrad.

Mit leichtem Seitenstechen bei Ole angekommen, kann er nur noch filmen, wie der Fisch sich vom Haken löst. Naja auch die Fische müssen mal gewinnen;)

Ups Fisch verloren…

Nächster Tag!

Die Gruppe ist an einem anderen Bach und versucht nun, den Bachforellen, statt mit der Fliegenrute, mit Wobblern an einer leichten Spinnrute nachzustellen. 

Typische Forellenwobbler sind meist flachlaufend und farbenfroh
Links Jacob dem die Strecke gehört + sein Kumpel der ebenfalls ein eigenes Fischwasser hat. Victor frägt sich: “warum haben wir eigentlich keines?” Falls ihr also ein Stück Bach übrig habt, einfach mal nen Kommentar schreiben;)

Angekommen an der Dorfstrecke wird richtig im Streetfishingstyle gefischt. 

Fränkisches Streetfishing

David hat einen Bafo im Drill. Doch dann passiert etwas unglaubliches. Eine Ente fliegt ihm in die Schnur und durchtrennt diese. 

Ente fliegt in die Schnur!!!
Zum Glück kann Jacob sie im flachen Wasser noch landen.
Und auch Victor kann mehrere Forellen auf die kleinen Wobbler überlisten.

Fängige Wobbler auf Forellen findet ihr im Hypefishing Onlineshop oder monatlich in der Betterfishingbox
Tipp: für schonendes Angeln auf natürliche Bachforellen immer Einzelhaken verwenden.

Was die Gruppe außerdem noch alles fängt könnt ihr jetzt auf YouTube sehen: https://youtu.be/o1APc74bs6c