Dafür habe ich 5000 $ gezahlt! Wenn wir nichts fangen – sterben wir!

Victor und Davids Amerika Reise geht in die nächste Runde. Nach Lachs in Chile und Golden Dorado in Argentinien, ist jetzt Roosterfish in Ecuador angesagt!

Also ab ins Flugzeug und nach Ecuador 
Zum Glück kam dieses mal oh Wunder auch das Rutenrohr mit an. Wer alle Ichgehangeln Videos verfolgt hat, weiß sicherlich, dass da die ein oder andere Tragödie mit Rutenrohr + Flugzeug in der Vergangenheit passiert ist.

Nach einer Nacht in Ecuador geht es ab in den Dschungel. Leider macht sich Victors Seekrankheit auch bei den unzähligen Serpentinen bemerkbar und so müssen er und David fliegen während Guide Francis das Tackle mit dem Auto fährt.

Als Francis mit 11 Stunden Verspätung ankommt kriegen Victor und David erstmal ne Horrorstory zu hören. Francis ist nur knapp nem Unfall entkommen. Die ganze Story gibt’s im Video.
Angekommen im Haus am Strand mit Meerblick und frisch giftig riechenden lackiertem Boot nebenan bezieht die Crew die Wohnung.

Danach gehts auch schon ab zum Roosterfish angeln an die Klippe.

blank
Es werden 2 krasse Meeresfische gefangen, die ihr euch bei Davids YouTube Kanal angucken könnt:

https://youtu.be/9r27DDL3eDc

Plötzlich hat ein 17 Jähriger Junge, der mit dabei ist einen großen Fisch an der Rute. 
Nach einigen Minuten Drill, kommt der Fisch näher ans Ufer und es wird klar: 1. Roosterfish.
Petri;) Tolle Fische

Richtige Ruten, die auch große Fische im Drill aushalten gibts bei Hypefishing und sorgfältig ausgewählte Spinnköder monatlich in der Betterfishingbox.

Direkt verwertet gabs danach Roosterfish Ceviche
Sehr Wichtig dabei: Victor empfiehlt ohne Koriander!
Die nächsten Tage erleben Victor, David und die Locals noch einige Abenteuer wie Flut, gefährliche Klettersteige giftige Rochen usw…
Giftiger Rochenschwanz!!!

Das ganze Abenteuer könnt ihr euch jetzt auf Ichgehangeln angucken:

https://youtu.be/ucO33ALuFWk