50.000,00 € HECHT

Nach unzählbaren Abenteuer-Reise Videos aus Südamerika, gibt es jetzt wieder ein Video aus Deutschland. Hubertus und Victor wollen Hechtangeln und Hubertus verrät schon am Anfang: es geht um 50.000€ die Zuschauer gewinnen können!

“Ihr könnt heute 50.000€ gewinnen”
Victor konnte beim Intro nicht dabei sein, da er an Deck des Hausbootes auf dem die zwei sich befinden, am trainieren ist und dabei “nicht gefilmt werden möchte”. Ratet mal was Kameramann Andre und Hubertus vor haben.
Krafttraining für die großen Hechte!
Mit Victor dabei wird nochmal erklärt, dass sich die beiden an den Müritzgewässern befinden und heute versuchen beim Freiwasserwerfen und vor allem beim schleppen einen großen Hecht zu fangen.

Zusätzlich wollen die beiden einen Hecht der im Entnahmefenster der Müritzgewässer liegt, entnehmen um Fitness Hecht Buletten zu machen.

Bevor es losgeht mit dem Fischen, erstmal vom nicht ganz flachen Hausboot ab ins Wasser.
Ab aufs Wasser mit einem kleinen Motorboot.
Zuerst wird eine Runde geschleppt, Hubertus verwendet einen mit Blei beschwerten Gummi Swimbait der sich sehr gut zum Hechtangeln eignet. 

Hechtswimbaits und weitere fängige Hechtköder gibts bei Hypefishing oder monatlich in der Betterfishingbox.

Victor bringt die Sideplaner raus. Sideplaner helfen beim Schleppangeln die Köder weiter weg vom Boot zu bewegen.
Nach kurzer Zeit hängt der erste Fisch beim Schleppangeln. Die Hechtrute ist gut gekrümmt und Victor hat gut zu kämpfen.
blank
Kurz vor dem Kescher. Ein sehr kritischer Moment.
Gelandet! Die Freude ist groß! Ein großer Hecht mit über 90cm. Petri zur Hechtmutti.
Da dieser große Hecht über dem Entnahmefenster der Müritzgewässer liegt darf er zurückgesetzt werden um seine Gene weiterzugeben.
Tipp von Hubertus: Die Wiederhaken beim Hechtangeln mit großen Ködern anzudrücken um die Hechte noch schonender zu angeln.
Nach so einem Hechtdrill muss man sich aufjedenfall stärken. So ein geräucherter Saibling bietet sich da gut an.
Nach kurzer Zeit ist der nächste Fisch am Band. Dieses Mal bei Hubertus. 
Dieser Hecht ist jetzt etwas kleiner und fällt genau in das Fangfenster.
Daher wird er waidgerecht mit einem Betäubungsschlag betäubt und mit einem Herzstich getötet.
Zurück auf dem Hausboot werden die Hechtbuletten zubereitet und währenddessen erzählen Victor und Hubertus wie man als Ichgehangeln Zuschauer die 50.000€ gewinnen kann.
Fishingking die Internetseite um den Angelschein online zu machen, sucht Mitarbeiter in verschiedenen Positionen. Wenn man eine Person vorschlägt und diese als Mitarbeiter aufgenommen wird, gibt es eine Prämie im Wert von 5000-10.000€ augezahlt. Alle Infos und welche Berufe gesucht werden gibts im Video auf Ichgehangeln: https://youtu.be/nLutv3iEOFA