XXL Monster Köder für Monsterfisch !!! (OMG – es funktioniert wirklich)

Victor, Hubertus und Andre hat das Reisefieber gepackt, somit haben sich die drei auf den Weg zu einem geheimen See in Schweden gemacht. Dort haben sie einige Sachen vor!

 
Unter anderem mit einem 40cm großen Gummiköder, den größten Hecht im See zu fangen.

Angekommen am See, wird sich ein Boot mit Echolot genommen um Schleppfischen mit Sideplaner auf die schwedischen Riesenhechte zu betreiben. 

Da aber eine Mission zu einfach wäre, hat sich Outdoor Chefkoch Hubertus zusätzlich den Plan gemacht, ungefähr alles kulinarisch mögliche aus Hecht zu machen.

Die Schleppruten werden ausgebracht und die Männer sind heiß auf die erste krumme Rute.

Der erste Biss!!!

Als unangefochtener Schere Stein Papier König, darf Victor natürlich drillen. 

Eingenetzt!!!
Ein schöner schwedischer Schlepp-Hecht. Da er zu groß für das Entnahmefenster und damit wichtig für den See ist, darf er zum Leid von dem hungrigen Kameramann wieder schwimmen.

Es wird weiter geschleppt. Da mehrere Ruten gefischt werden, probieren Victor und Hubertus verschiedene Köder mit unterschiedlichen Laufeigenschaften, Dekoren und Größen aus. 
PS: Fängige Großhechtköder gibt’s auch bei Hypefishing zu kaufen. 

Variante B: Ein Abo bei der Betterfishingbox abschließen und monatlich gut ausgewählte Baits erhalten.

Der ein oder andere Maschinenhecht gelangt noch ans Band, bis der richtige Küchenhecht im Netz ist. 

Fachgerechte Tötung mit Priest und Messer.

 
Da für das perfekte Dinner noch Krebse fehlen, nimmt Hubertus den Hecht direkt aus um die Innerreien als Köder in die Krebsreusen zu legen. Der Hecht ist noch so frisch, dass das Herz noch schlägt.
 
Hubertus „Lass es dir schmecken Andre, ist eine typische Tradition unter Anglern“ 
Andre (etwas leichtgläubig) „Lecker“

Mit müden Armen von den Hechtdrills und der Ausbeute, geht es wieder an Land, die Krebsreusen befüllen und den Hecht zubereiten.

Von Ceviche bis hin zu Hechtspießen ist alles dabei. 

Guten Appetit und Gute Nacht.

Nächster Morgen Treffpunkt 8.00 am Wasser

Zeit 8.15

Victor „Ich war um 7.59 hier“

Hubertus „Kann nicht sein, weil ich schon seit 7.55 hier bin“

Andre „Ich war 7.58-8.00 hier um Zähne zu putzen und es war keiner da“

Ab aufs Wasser

Plan: DEN Hecht vom See zu fangen.

Strategie: Bigbaits-Schleppen

Ob es geklappt hat, könnt ihr jetzt auf YouTube sehen. Viel Spaß beim anschauen.