Wir MÜSSEN unbedingt an diesen SEE – Mehr Fisch als Wasser!!!

Victor hat wie so oft, die Reiselust gepackt. Also hat er sich mit seinem Kumpel Hendrik in den Flieger gesetzt und es ging ab nach Gran Canaria.

Zielfisch ist auf diesem Trip der Schwarzbarsch. Am besten ein richtig großer (50cm+).

Infobox Schwarzbarsch:

kommt vor in Seen, Talsperren, Flüssen, Kanälen und sogar im Brackwasser 

Farbe: olivgrün bis schwarz

großes oberständiges Maul

Größe: 30-70cm

Angekommen in Gran Canaria, was optisch an den Gewässern, an denen Victor und Hendrik fischen, eher einer Marslandschaft ähnelt, müssen die beiden erstmal feststellen, dass der See ausgetrocknet ist.

Nach einem Gewässer und Spotwechsel hingen die ersten kleinen Blackbass am Haken. Für Hendrick war es der erste seines Lebens.

 
Ausgetrockneter See – Hendricks erster Bass – Realese

Tag 2

Da die Ränder der Seen sehr steil und felsig sind, müssen Victor und Hendrick über eine Stunde über Stock und Stein „kraxeln“ um überhaupt ans Wasser zu kommen. Aber die Mühe zahlt sich aus. Sie kommen an einem See an, an dem sie komplett alleine sind und die Schwarzbarsche haben anscheinend Hunger.

Nach den ersten Würfen hängen die ersten größeren mit bis zu 45 Zentimetern. Tolle Fische und sehr starke Kämpfer an den leichten Ruten.

blank

Gefischt werden 2 Oberflächenwobbler aus der Betterfishingbox, die wie man unschwer erkennen kann ordentlich abgeräumt haben. Das Beste am fischen mit Topwaterködern ist der Biss! 

blank
Wenn man beim Schwarzbarschangeln Köder mit mehreren Drillingen verwendet, sollte man beim enthaken aufpassen, sonst kann der Angelurlaub ganz schnell im Krankenhaus mit Haken im Finger enden. 

Tipp von Victor: Barsch mit der einen Hand fest im Maulgriff halten und mit der anderen die Haken vorsichtig lösen.

Nach kurzem klettern zu einem neuen Spot haben Victor und Hendrik ein richtiges „Honey Hole“ gefunden und haben nach kurzer Zeit sogar einen Doppeldrill.

Das richtige Angelequipment für euren nächsten Angelurlaub findet ihr übrigens beim besten Onlineshop der Welt Hypefishing. Und die Erfolgsköder von Victor und Hendrick beim Bassangeln, die aber auch super auf die heimischen Raubfische funktionieren, gibt’s monatlich in der Betterfishingbox.

Immer wieder fangen sie sehr kapitale Schwarzbarsche die nah an die 50cm rankommen. Ob sie es schaffen ihr Traumziel, einen 50+ Bass in ihrem Angeltrip ans Land zu bekommen, könnt ihr jetzt bei Ichgehangeln sehen.