Angelschein Regensburg – Alle Infos: Kosten, Leitfaden, Tipps zur Fischerprüfung

Den Angelschein in Regensburg zu machen, ist jetzt sehr einfach geworden.

Hier erfährst du, wie du deinen Angelschein (Fischereischein) in Regensburg bekommst, was er kostet und wie du endlich ein richtiger Angler wirst!

So funktioniert’s:

1. Du absolvierst einen Vorbereitungskurs. Den kannst du einfach online machen oder du nimmst an einem Präsenzkurs (etwas komplizierter) teil.
2. Du legst eine Prüfung (Fischerprüfung) ab.
3. Mit deinem Prüfungszeugnis erhältst du deinen Angelschein in Regensburg (Fischereischein).

1. Vorbereitungskurs zum Angelschein in Regensburg

Vorbereitungskurs mit perfekter Lernbegleitmethode
Mit der App kann man sich besser auf die Fischerprüfung vorbereiten
Mit der Angelschein App auch unterwegs lernen

Da Fischereirecht in Deutschland Länderrecht ist, kannst du einen Vorbereitungs-Kurs in ganz Bayern wählen. Hier gibt es mehrere Anbieter mit variierenden Preisen. Prinzipiell musst du 30 Stunden an einem Präsenz-Kurs teilnehmen. Das schreibt das Landesfischereigesetz Bayern vor. In Bayern hast du aber die Möglichkeit, den Onlinekurs als begleitendes Lernmaterial mit einer App zu nutzen. Dein Vorteil daran ist, dass du die doppelte Geld-zurück-Garantie erhältst! Nach dem Kurs vor Ort bestehst du garantiert die Prüfung und kannst mit dem Prüfungszeugnis deinen Fischereischein beantragen. Falls du die Prüfung nicht bestehen solltest, erhältst du dein doppeltes Geld zurück inkl. kostenloser Verlängerung deines Zugangs. Mit dem Onlinekurs und der dazugehörigen Pro-App kannst du leicht und nachhaltig neben dem Kurs die ganzen Prüfungsfragen und Fischbilder sowie die Gerätekunde etc… üben.

2. Fischerprüfung in Regensburg ablegen

In Bayern nur mit Angelschein
Schöne Wildforelle aus einem Bayrischen Fluss

Die Prüfung in Regensburg dauert ca. 2 Stunden und kostet 50 Euro.

3. Angelschein in Regensburg beantragen

Mit deinem Prüfungszeugnis gehst du zu der austellenden Behörde (meist Bürger- oder Fischereiamt) in Regensburg oder der zuständigen Gemeinde und bekommst dort deinen eigenen Fischereischein.

Angelschein-Vorbereitungskurs – Kosten in Regensburg

Vorbereitungskurs 150-200 €
Onlinekurs als begleitendes Lernmaterial49,95 €
Prüfungsgebühr50,00 €
Gesamtkostenca. 270 €

Kosten und Mindestalter für den Fischereischein in Regensburg

Das Mindestalter für den Angelschein in Regensburg liegt bei 14 Jahren. Du kannst die Ausbildung zwar schon mit 12 Jahren beginnen, aber bekommst ihn dann erst mit 14 Jahren ausgehändigt. Davor musst du mit einem Jugenfischereischein Vorlieb nehmen. Hierfür ist das Mindestalter 10 Jahre, allerdings brauchst du einen erwachsenen Fischereischein-Inhaber als Begleitung. Der Angelschein (Fischereischein) in Bayern ist lebenslang gültig. Die Kosten hängen hier vom Alter ab, in dem du ihn beantragst.

Kosten nach Alter für den Fischereischein in Regensburg

Alter bei
Antragstellung
GültigkeitKosten für
Austellung
einmalige
Fischerei-
abgabe
14-22 Jahrelebenslang 35,00 € 300 Euro
23-27 Jahre lebenslang 35,00 € 288 Euro
28-32 Jahre lebenslang 35,00 € 256 Euro
33-37 Jahre lebenslang 35,00 € 224 Euro
38-42 Jahre lebenslang 35,00 € 192 Euro
43-47 Jahre lebenslang 35,00 € 160 Euro
48-52 Jahre lebenslang 35,00 € 128 Euro
53-57 Jahre lebenslang 35,00 € 96 Euro
58-62 Jahre lebenslang 35,00 € 64 Euro
63-67 Jahre lebenslang 35,00 € 32 Euro

Du hast noch unbeantwortete Fragen zum Thema Angelschein in Regensburg?

Dann schau dir diesen Artikel zum Thema Angelschein an: Angelschein machen in Deutschland oder erhalte jetzt regelmäßig Videos mit den wichtigsten Tipps, Tricks und Stolperfallen auf dem Weg zu deinem Angelschein. Inklusive Gratis PDF-Report mit den 7 besten Tipps zum Bestehen der Fischerprüfung.
HIER KLICKEN und 100% kostenlos sichern