Angelschein Eckernförde – Alle Infos: Kosten, Leitfaden, Tipps zur Fischerprüfung

Den Angelschein in Eckernförde zu machen, ist jetzt sehr einfach geworden.

Hier erfährst du, wie du deinen Angelschein (Fischereischein) in Eckernförde bekommst, was er kostet und wie du endlich ein richtiger Angler wirst!

So funktioniert’s:

1. Du absolvierst einen Vorbereitungskurs. Den kannst du einfach online machen oder du nimmst an einem Präsenzkurs (etwas komplizierter) teil.
2. Du legst eine Prüfung (Fischerprüfung) ab.
3. Mit deinem Prüfungszeugnis erhältst du deinen Angelschein in Eckernförde (Fischereischein).

1. Vorbereitungskurs zum Angelschein in Eckernförde

online - schnell und einfach!
Mit der App kann man sich besser auf die Fischerprüfung vorbereiten
Mit der Angelschein App auch unterwegs lernen

In Eckernförde hast du die Möglichkeit, den Vorbereitungskurs online und mit Hilfe einer App zu machen. Vorteile sind neben der zeitlich und örtlichen Unabhängigkeit, die überdurchschnittlich hohe Erfolgsquote sowie eine Geld-Zurück-Garantie bei Nicht-Bestehen der Fischerprüfung. Über alle Vorteile und wie dieser Kurs aufgebaut ist, kannst du dich in diesem Artikel noch einmal informieren.
Der Online-Kurs kostet 127,00 Euro.
Hier geht’s zum Online-Kurs

Präsenzkurs mit 
Anwesenheitspflicht

Du bist nicht so der „Internet-Typ“, weißt nicht, was eine App ist, lernst lieber mit Papierbögen und hast die Zeit, dich mehrere Tage in einen Seminarraum zu setzen? Dann ist der Präsenzkurs für dich genau das richtige. In Eckernförde besteht der Präsenzkurs aus 30 Seminarstunden, aufgeteilt auf mehrere Kurstage. Die Kurse werden vom Landesfischereiverband Schleswig-Holstein durchgeführt. Termine findest du auf dessen Homepage. Die Kosten variieren.

2. Fischerprüfung in Eckernförde ablegen

Dorsch aus Eckernförde
Schleswig-Holstein ist bekannt für seinen guten Dorschbestand.

Hast du dich für den Onlinekurs entschieden, werden dir dort anhand deiner Postleitzahl die nächstgelegenen Prüfungstermine und -standorte mitgeteilt. Am besten meldest du dich direkt an. Machst du einen Präsenzkurs, findet die Prüfung meist am Ende des Kurses statt. Andernfalls erhältst du dort die Termine. Die Prüfung in Schleswig-Holstein dauert ca. zwei Stunden und kostet 25,00 Euro für Erwachsene und 15,00 Euro für Jugendliche.

3. Angelschein in Eckernförde beantragen

Mit deinem Prüfungszeugnis, einem Passbild und deinem Personalausweis (oder Reisepass, Kinderausweis) gehst du zu der ausstellenden Behörde (meist Bürgeramt oder Fischereibehörde) in Eckernförde und bekommst dort deinen eigenen Fischereischein ausgehändigt.

Kosten für den Angelschein-Vorbereitungskurs in
Eckernförde

Online-Kurs
Vorbereitungskurs127,00 €
Prüfungsgebühr25,00 €
Gesamtkosten152,00 €

Kosten und Mindestalter für den Fischereischein in
Eckernförde

Das Mindestalter für den Angelschein in Eckernförde liegt bei 12 Jahren. Die Fischerprüfung kann man bereits mit 11 ablegen, bekommt den Fischereischein dann aber erst im Alter von 12 Jahren ausgehändigt. Einen Jugendfischereischein gibt es nicht, allerdings können Kinderunter 12 Jahren OHNE Fischereischein in Begleitung eines erwachsenen Fischereischein-Inhabers angeln.


Mindest-
alter
Gültig-
keit
Ausstellungs-
gebühr
jährliche
Fischerei-
abgabe
Fischereischein12 Jahrelebenslang10 € 10 €
Urlaubs-
fischereischein
12 Jahre28 Tage10 € 10 €

Du hast noch unbeantwortete Fragen zum Thema Angelschein in Eckernförde?

Dann schau dir diesen Artikel zum Thema Angelschein an: Angelschein machen in Deutschland oder erhalte jetzt regelmäßig Videos mit den wichtigsten Tipps, Tricks und Stolperfallen auf dem Weg zu deinem Angelschein. Inklusive Gratis PDF-Report mit den 7 besten Tipps zum Bestehen der Fischerprüfung.
HIER KLICKEN und 100% kostenlos sichern