Ein großer Fisch steht genau vor seinem Köder

Wenn es ums Angeln geht, kann man nur schwer vorhersehen, wie der Tag sich entwickelt. Denn Angeln ist unberechenbar. Es kann alles passieren und nicht’s. Aber einen Versuch ist es immer wert, auch wenn man nicht das machen kann, was man eigentlich wollte. Genau das ist aber auch das Spannende am Angeln. Maxi und ich wollten Barsch an einem seiner Top Hotspots fangen, aber die Stelle ist trotz längerer Zeit mit Plusgraden immer noch zugefrohren. Nur leicht, aber trotzdem dick genug, um uns das Angeln an dem Spot zu vermiesen. Was machen wir jetzt?